Kinder

Alles für die Kleinen

Kinderfreundliche Liftanlagen

Ganz gleich ob rodeln oder skifahren – kleine Wintersportfans sind bei uns bestens aufgehoben. Die ersten Schwünge lernen die Minis an den Übungsliften am Herrloh (Nr. 17, 18, 19), am Bremberg (Nr. 9, 10, 11), am Landallift (Nr. 23), an der Astenstraße (Nr. 1) oder am Käppchen (Nr. 15). Das Gelände ist relativ eben, leicht überschaubar und bietet viel Platz zum Üben.

Ganz besonders bequem und sicher fahren die Kleinsten auf Transportbändern am Sessellift Rauher Busch, am Poppenberg und am Herrloh den Berg hinauf.

Skifahren lernen vom Profi

Skischulen bringen Anfängern aller Altersstufen schnell und sicher das Skifahren bei. Damit das den Zwergen auch viel Spaß macht, haben die Betreiber am Herrloh ein buntes Kinderland (Nr. 21) aufgebaut.

Auf rund 10.000 Quadratmetern bereitet das Skiliftkarussell den Kleinen eine große, farbenfrohe Spielwiese mit „Zauberteppich“, bunten Figuren, Tippizelt und unterschiedlichen Parcours. Auch am Vierer-Sessellift Rauher Busch (Nr. 12) gibt es ein Kinderland mit allerlei Spielen und Transportband.

Skifahren lernen in Winterberg
Skifahren mit Kindern im Sauerland
Kinder lernen Skifahren
Kinder in der Skischule in Winterberg

Rodellifte bieten Abwechslung

Wintersportvergnügen für die Kleinen bietet auch der Sessellift Astenstraße (Nr. 1). Die Anlage ist zu erreichen über den Parkplatz Nr. 1 unterhalb der Winterberger St.-Georg Schanze.
Ein weiterer Rodellift befindet sich am Bremberg (Nr. 20), zu erreichen über Parkplatz Nr. 2.
Zu den Rodelliften

Bei uns sind Kinder gern gesehen

Das gilt auch für Restaurants und Skihütten.
Auf der Speisekarte oder auf Anfrage bieten viele von ihnen Kinderportionen an.

nach oben