Schanzen Wirbel

Kreisel, Tunnel und rasante Kurven

Direkt unterhalb der St. Georg Schanze führt der Schanzen Wirbel 700 Meter talwärts. Nervenkitzel versprechen mehrere Kurven und ein Kreisel und ein Tunnel. Sicher angeschnallt in Wagen, geführt auf zwei Schienen, sausen die Piloten bei dieser Rodelpartie. Mit diesem System sind besonders rasante Fahrten und Kurvenkonstruktionen möglich. Jeder Passagier kann durch Bremsen seine Geschwindigkeit selbst bestimmen. Der Schanzen Wirbel ist ein Angebot für die ganze Familie. Bei Regen sind die Schlitten mit Wetterschutzhauben ausgestattet.

Öffnungszeiten

Der Schanzen Wirbel ist eine Allwetterbahn und fast ganzjährig in Betrieb.

Im Sommer täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr.
Außer bei extremer Witterung.

Im Winter täglich von 10:00 bis 16:30 Uhr

(Welche Anlagen geöffnet haben, erfahren Sie auf der Seite Lift- und Pisteninfo)

Standort

Schanzen Wirbel Alpin Coaster
In der Büre 25
59955 Winterberg

Telefon: +49 (0) 2981 81141

Preise

Jedes Ticket ist gültig am Schanzen Wirbel & Herrloh Blitz.

Pro Fahrt:

  • Erwachsene 3,00€
  • Kinder von 8 bis 15 Jahren 2,50€
  • Kombikarte (ein Erwachsener, ein Kind unter 8 Jahren) 4,50€

Fünf Fahrten:

  • Erwachsene 13,00€
  • Kinder von 8 bis 15 Jahren 10,00€
  • Kombikarte (ein Erwachsener, ein Kind unter 8 Jahren) 18,00€

Zehn Fahrten:

  • Erwachsene 22,00€
  • Kinder von 8 bis 15 Jahren 18,00€
  • Kombikarte (ein Erwachsener, ein Kind unter 8 Jahren) 30,00€

Gruppenpreise

Gruppen ab 20 Personen

Fünf Fahrten:

  • Erwachsene 12,00€
  • Kinder von 8 bis 15 Jahren 9,00€
  • Kombikarte (ein Erwachsener, ein Kind unter 8 Jahren) 16,00€

Zehn Fahrten:

  • Erwachsene 20,00€
  • Kinder von 8 bis 15 Jahren 16,00€
  • Kombikarte (ein Erwachsener, ein Kind unter 8 Jahren) 27,00€

Die Benutzung der Sommerrodelbahn ist für Kinder erst ab 3 Jahren in Begleitung einer mindestens 8-jährigen Person möglich. Bitte beachten Sie, dass die Person mit der Bahn zuvor vertraut gemacht worden ist und die Verantwortung durch die aufsichtspflichtige Person übertragen bekommen hat. Ab 8 Jahren dürfen Kinder auch alleine fahren.