Welkom bij het
Skiliftkarussell Winterberg

Schnee-Reich
28 beschneite Abfahrten

Varianten-Reich
27,5 Pistenkilometer und 26 Lifte

Erlebnis-Reich
Flutlichtski auf bis zu 14 Pisten

Abenteuer für Skizwerge
Zwei Kinderländer

Après-Ski-Spaß
In Skihütten direkt an der Piste

Komfortabel und sicher
13 hochmoderne Sessellifte

Für Cracks und Könner
Dunkelrote und schwarze Abfahrten

Nieuws

Auf den Pisten liegt eine rund 120 cm starke Schicht aus Maschinenschnee. Nach zwei nass-kalten Tagen kündigt sich für das Wochenende trockenes, kühles Wetter und Nachtfrost an. Dann sind wieder sehr gute Wintersportbedingungen zu erwarten.

Aktuell ist jeden Freitag und Samstag Flutlicht. Bitte beachten Sie: Es gibt in dieser Saison mittwochs kein Flutlichtski mehr.

Snowboard Weltcup im März
Winterberg freut sich auf ein weiteres FIS Snowboard-Weltcup-Finale. Dieses Mal sogar im Doppelpack. Am 18. und 19. März tragen die Racer im Skiliftkarussell ihre Parallel-Slalom-Wettkämpfe als Einzelwertung sowie als Temwertung aus. 100 der weltbesten Raceboarder werden dazu nach Winterberg reisen. Besonders positiv ist, dass beide Wettkämpfe live im Fernsehen übertragen werden. Der Snowboard Weltcup 2017 ist der inzwischen fünfte in Winterberg und der dritte in Folge.

Am Weltcupwochenende ist nur der Poppenberghang für die Rennen gesperrt. Ansonsten ist das Skigebiet regulär geöffnet. 

Das Programm:
Freitag, 17. März: Qualifikation
Samstag, 18. März: Finals Single-Wettbewerb Parallel-Slalom bis 12.30 Uhr
ARD überträgt 11.45-12.30 live
Sonntag, 19. März: Finals Team-Wettbewerb Parallel-Slalom bis 11.40 Uhr
ARD überträgt 10.55-11.40 live

nach oben