Info

Skipass Preise Saison 2020/21

 

Ein Ticket – alle Liftanlagen. Klingt gut? Dank unseres modernen Ticketsystems bist du mit nur einem Ticket im gesamten Skiliftkarussell unterwegs.

Mit den Tages- und 2-Tagestickets kannst du zudem auch in den Skigebieten Neuastenberg (Postwiese), Sahnehang und Altastenberg abfahren. Hin und zurück kommst du gratis mit dem permanent pendelndem Skibus vom Parkplatz P5 aus.

Bitte beachte: In der Saison 2020/21 gibt es keine Saisonkarten und keine Punktekarten.


Für die Rodellifte und fürs Flutlichtfahren löst du bitte separate Tickets

 

Preise Rodellifte

 

Zahlungsinformationen

 

Du kannst an allen Kassen bar, mit EC-Bankkarten (Maestro, V-Pay), Kreditkarten (Mastercard, Visa) sowie Apple Pay und Google Pay bezahlen.

Ausnahme: Waldlift Herrloh und Talstation 6er-Sessellift der Kappe. Hier geht’s nur bar.

 

Tickets online kaufen


Tageskarten Winterberg

Erwachsene Kinder*
1 Tag 39,-€ 27,-€

Ticket gültig in den Skigebieten der Ferienwelt Winterberg (Skiliftkarussell Winterberg, Skikarussell Altastenberg, Postwiesen Skidorf Neuastenberg, Familienskigebiet Sahnehang, Snowworld Züschen, Skigebiet Ruhrquelle).

Halbtageskarten

Erwachsene Kinder*
Vormittag (bis 13:00 Uhr) 25,-€ 17,-€
Nachmittag (ab 13:00 Uhr) 25,-€ 17,-€

Abendkarte / Flutlicht

Erwachsene Kinder*
Abendkarte 22,-€ 17,-€

Abendkarte von 18:30 - 22:00 Uhr. Tageskarten haben abends keine Gültigkeit.


Preise in Euro - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

* Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren.
Kinder bis einschließlich 5 Jahre in Begleitung eines zahlenden erziehungsberechtigten Erwachsenen fahren frei.
In der Skischule müssen alle Kinder ein Ticket lösen.

Rückvergütung nur bei Skiunfall. Bei einem Skiunfall erfolgt die Rückvergütung nur dann, wenn der Skipass an einer unserer Kassen hinterlegt wurde. Als Benutzungsdauer gelten die Tage von der Ausstellung des Skipasses bis zur Hinterlegung. Ein Attest eines ortsansässigen Arztes ist bei der Bargeldrückgabe mitzubringen. Für Familienmitglieder, die mit dem Verletzten vorzeitig abreisen, kann kein Bargeldersatz geleistet werden. Bei Krankheit erfolgt, auch wenn ein ärztliches Attest vorgelegt wird, keine Rückvergütung.

Skipässe sind nicht übertragbar. Jede missbräuchliche Verwendung von Skitickets einschließlich einer Verwendung durch Dritte wird geahndet und hat den Entzug des Skipasses und den Beförderungsausschluss zur Folge. Der Versuch, einen Skipass an einen anderen Gast zu übertragen, gilt bereits als Missbrauch. Strafanzeige vorbehalten! Wir möchten darauf hinweisen, dass an bestimmten Kontrollstellen im Skigebiet Fotos zu Kontrollzwecken gemacht werden.

Bei Verlust, Schlechtwetter, Sperrung von Skiabfahrten und Liften, vorzeitiger Abreise usw. besteht kein Anspruch auf Ersatz.

Die oben genannten Preise gelten auch, wenn nicht alle Lifte geöffnet sind.

Das Befahren der Pisten geschieht auf eigene Gefahr. Es gelten die jeweiligen Tarif und Beförderungsbedingungen.