Info

BeschneiungLet it snow!

Bei uns rieselt der Schnee auch, wenn das Wetter nicht so will wie wir. Im Skiliftkarussell sorgt eine der größten und modernsten Beschneiungsanlagen von Dezember bis März für Wintersportspaß. Wenn die Bedingungen stimmen, schnurren in der Nacht insgesamt bis zu 360 Schneeerzeuger, am Morgen kannst du dich auf eine perfekt präparierte Piste freuen. 29 Abfahrten, davon 26 Skipisten und 3 Rodelhänge, mit einer Gesamtlänge von 27 Kilometern werden von uns beschneit. Ausgenommen sind lediglich der Nordhang (Nr. 13) und der Hang am Herrloh (Nr. 17 & 18).

Ein Hin- und Rückflug von 200 Personen in die Karibik verbraucht so viel Energie wie die Grundbeschneiung von 65 km Piste.

Um die Schneekanonen mit nachhaltiger Energie zu versorgen, wurde an der Remmeswiese eine Photovoltaikanlage errichtet.

Ein Bundesliga-Spieltag mit 390.000 Fans verbraucht 12 Gigawattstunden, 65 km beschneite Pisten für 600.000 Gäste verbrauchen pro Saison 3 Gigawattstunden.

Bei der Beschneiung geht kein Wasser verloren, da es nach der Schneeschmelze zurück in den natürlichen Kreislauf gelangt. Zum Vergleich: Bei der Herstellung eines Glases Wein werden 120 Liter Wasser verbraucht, die nicht zurück in den Kreislauf gelangen.

Covid-19